Neubau eines Denkmals

Ein Neubau und gleichzeitig ein neues Gesicht für ein altes Haus. Allerdings sollte das neue Antlitz dem Alten gleichen. Der Wiederaufbau erfolgte nach historischem Vorbild. Und reichlich Raum für die Muskelhypothek blieb auch. Architekten waren das Büro Hass & Briese, Rainer Briese ist gleichzeitig Miteigentümer des Hauses.

Hass & Briese im Internet

Übersicht